Beratung und Forschung im Bereich Eisenbahnwesen

ENGLISH
 
Das Eisenbahnwesen ist ein komplexes System, welches immer einer ganzheitlichen Betrachtungsweise unterzogen werden muss. Die Optimierung einzelner Teilkomponenten führt im Gesamtsystem im Regelfall zu ineffizienten Zuständen.
Die netwiss OG kann in der Person des Geschäftsführers Dr. Bernhard Rüger auf einen langjährigen Erfahrungsschatz hinsichtlich der ganzheitlichen Betrachtungsweise des Systems Eisenbahn aufbauen. Diese Erfahrungen fließen in zahlreiche Projekten ein, welche teilweise in Kooperation mit kompetenten Partnern aus der Branche durchgeführt werden.
Zur ganzheitlichen Betrachtungsweise gehört auch das interdisziplinäre, interoperable und intermodale Denken. In diesem Zusammenhang werden Forschungs- und Beratungsleistungen im Bereich des Eisenbahnwesens auch mit anderen Disziplinen kombiniert. Eine von vielen wesentlichen Beratungsleistungen liegt hier im Bereich der Verkehrswirtschaft.
Die netwiss OG kann für alle Leistungen im Bereich des Eisenbahnwesen neben umfangreichem unternehmensinternen Wissen auf ein großes internationales Netzwerk von hochqualifizierten Fachleuten und strategischen Partnern im Bereich des Eisenbahn- und des gesamten Verkehrswesens sowie ergänzende Disziplinen zurückgreifen.
 
Neben der ganzheitlichen Betrachtung der Eisenbahn und zahlreicher bahnspezifischer Disziplinen liegen besondere Kompetenzen im Bereich des Personenverkehrs:
 
Optimierung von:  
Erhöhung der:
  • Kundenzufriedenheit
  • Gesamteffizienz für Betreiber
 
Unsere Dienstleistungen für Sie sind:
 
Beratung und Consulting
 
Aufbauend auf die umfangreichen Kenntnisse aus dem Bereich Fahrgastbedürfnisse und Fahrgastverhalten beraten wir Sie gerne und helfen Ihnen, sowohl für Neubaufahrzeuge als auch für Redesign-Fahrzeuge optimierte Fahrgastinnenräume zu entwickeln.  Mehr Infos finden Sie hier.
 
darüber hinaus bieten wir für Sie:
 
KundInnenbefragungen und Datenerhebungen
Das konkrete Wissen über die Bedürfnisse der eigenen KundInnen ist unersetzlich, um im härter werdenden Konkurrenzkampf bestmögliche Qualität bieten zu können. Ebenso ist die Kenntnis über tatsächlich gesetztes Kundenverhalten unter verschiedenen Rahmenbedingen wesentlich, um Schwachstellen im System rechtzeitig zu erkennen und gezielte Verbesserungsmaßnahmen zur Effizienzsteigerung setzen zu können.
 
  • Wir führen für Sie KundInnenbefragungen durch, ob am Bahnhof, in Zügen oder via Onlinebefragungen.
 
  • Wir führen für sie Fahrgastflussuntersuchungen bei Fahrzeugen durch, um die Fahrgastwechselzeiten optimieren zu können.
 
  • Wir führen für Sie Gepäckdatenerhebungen durch, um auf die Bedürfnisse Ihrer Kunden zugeschnittene Lösungen im Fahrgastraum zu entwickeln.
 
  • Wir führen für Sie jegliche sonstige Datenerhebungen durch. Die netwiss OG ist ein kompetenter Partner und verfügt im Bereich der Befragungen und Erhebungen über umfangreiches Know-how, das in zahlreichen Projekten bereits Anwendung fand oder findet. Näheres zu Erhebungen finden Sie hier.

Projektentwicklung / Projektkoordination
 
Sie haben eine Idee für ein Entwicklungs- oder Forschungsprojekt im Bereich Mobiltät und Verkehr, wissen aber nicht, wie Sie diese Idee umsetzen können. Wir helfen Ihnen gerne dabei. Ebenso übernehmen wir gerne die Koordination von Projekten. Nähere Informationen finden Sie hier.
 
 
Aktuelle Forschungs- und Entwicklungsprojekte im Bereich des Eisenbahnwesens, Mobilität und Verkehr
 
  • FLEXICOACH – Nutzeroptimierte Schienenfahzeuge
 
  • Store&go - Innovatives und barrierefreies Gepäck-Depotsystem für Bahnhöfe und  Verkehrsknotenpunkte
 
  • BewusstMobil - Bewusstseinsbildende Mobilitätssoftware für Kinder und Jugendliche
 
  • LML – Last Mile Link
 
  • Diverse Beratungsleistungen für Fahrzeuginnenraumoptimierungen für Europäische Bahnbetreiber (gemeinsam mit der TU-Wien)
 
Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte: bernhard.rueger(AT)netwiss.at