Gepäckvalidierung DB

Es werden für die DB-Fernverkehr das Gepäckaufkommen und das damit verbundene Fahrgastverhalten in Reisezügen der Deutschen Bahn AG erfasst und ausgewertet um daraus Empfehlungen für die zukünftige layoutbezogene Ausgestaltung von Fahrzeugen ableiten zu können.

Auftraggeber: DB Fernverkehr AG

Laufzeit: 2020 – 2021

Projektbeschreibung: Es werden in allen relevanten Zugtypen der DB Fernverkehr AG auf deren deutschen Netz exakte Gepäckdatenerhebungen und damit verbundene Fahrgastverhaltensevaluierungen durchgeführt. Die Beobachtungen ermöglichen exakte Aussagen über das Verhalten der Fahrgäste im Hinblick auf die Sitzplatzwahl und die Gepäckunterbringung. Diese Aussagen ermöglichen Schlussfolgerungen zu verschiedenen im Einsatz befindlichen Fahrzeugtypen und auch zu neuen Fahrzeugen. Sie bieten eine wesentliche Grundlage sowohl für eine effiziente Innenraumgestaltung der Wagenkästen als auch für die Ausgestaltung der Gepäckunterbringungsmöglichkeiten an Bord der Züge.

Ansprechpartner: DI Dr. Bernhard Rüger